Häufig gestellte Fragen

FAQ


  1. Wie kann ich eine Tischreservierung für einen Zeltbesuch tagsüber tätigen?

  2. Wie lange gilt die Tagesreservierung im Zelt?

  3. Welche Bestellungen kann ich mit Wertgutscheinen bezahlen?

  4. Welche Gruppenermäßigungen werden angeboten?

  5. Gibt es Freiplätze für Busreiseveranstalter?

  6. Wer steht hinter der Zum Ludwig Gastronomie?

  7. Wo können hinterlegte Gutscheine und Tickets abgeholt werden?

  8. Wie finde ich tagsüber meinen reservierten Tisch im Zelt?

  9. Wie finde ich meinen Platz/meine Tischnummer im Zelt?

  10. Was passiert, wenn ich verspätet zu meinen reservierten Tischen im Zelt komme?

Zurück zur Übersicht
  1. Wie kann ich eine Tischreservierung für einen Zeltbesuch tagsüber tätigen?

    Reservierungen im Gösser-Zelt, Wiesbauer-Zelt und in der PENNY Ich bin Österreich Alm können über diesen Online-Shop getätigt werden. Sie wählen im Menüpunkt Wiener Wiesn-Fest Ihr Wunschdatum und das Zelt aus und erhalten eine Auswahl der buchbaren Packages.

    Reservierungsanfragen per Mail können Sie auch an office@zumludwig.at richten.

  2. Wie lange gilt die Tagesreservierung im Zelt?

    Reservierte Tische, die mit einer Ankunftszeit ab 11:30 h getätigt werden, können bis längstens 18:00 h benützt werden. Beim vorzeitiges Verlassen des Tisches erlischt die Reservierung.

  3. Welche Bestellungen kann ich mit Wertgutscheinen bezahlen?

    Alle Speisen- und Getränkebestellungen können mit den Wertgutscheinen bezahlt werden. Beachten Sie, dass jedoch keine Barablöse möglich ist. Wir geben kein Bargeld retour.

  4. Welche Gruppenermäßigungen werden angeboten?

    Bei Gruppenreservierungen ab 21 Personen erhält jeder Besucher ein Wiesn-Häferl als Souvenir, das bei Ankunft der Gäste am Tisch verteilt wird.

  5. Gibt es Freiplätze für Busreiseveranstalter?

    Busreiseveranstalter erhalten bei Angabe der UID-Nummer für jede 21. Person ein Essen und ein Getränk (0,5l).

  6. Wer steht hinter der Zum Ludwig Gastronomie?

    Seit 2011, also seit der ersten Stunde des Wiener Wiesn-Festes - sind Ludwig (als Namensgeber) und Eva-Maria Kleinlehner sowie Thomas und Alexandra Schuller Festwirte, leidenschaftliche Unternehmer und Gastgeber. Wir organisieren die Gastronomie im Gösser-Zelt, im Wiesbauer-Zelt, in der Penny Ich bin Österreich Alm und in der Beerjet-Bar (Oktagon im Wiesndorf).

  7. Wo können hinterlegte Gutscheine und Tickets abgeholt werden?

    Die Abholstelle für Hinterlegungen der Zum Ludwig Gastronomie ist die Zelt-Info, eine kleine Hütte vor dem Eingang zum Gösser-Zelt, auf der linken Seite. Die Zelt-Info ist täglich ab 11:30 h besetzt.

  8. Wie finde ich tagsüber meinen reservierten Tisch im Zelt?

    Jeweils nach dem Eingang des Zeltes wird eine Reservierungsliste mit dem Reservierungsnamen und den Tischnummern ausgehängt. Zusätzlich befinden sich auf jedem Tisch Schilder, die den Namen, die Ankunftszeit und die Gruppengröße anzeigen.

  9. Wie finde ich meinen Platz/meine Tischnummer im Zelt?

    Der Zeltplan mit den Tischnummern ist im Eingangsbereich des jeweiligen Zeltes ausgehängt. Auch Kellner und Security können Auskunft über die Tischnummern geben.

  10. Was passiert, wenn ich verspätet zu meinen reservierten Tischen im Zelt komme?

    Bitte wählen Sie die Ankunftszeit so, dass Sie pünktlich zu dieser Zeit im Zelt sind. Die reservierten Tische werden nach 15 min. an andere Gäste weitergegeben. Die Ankunftszeit kann nach Auswahl des Packages noch vor dem Zahlvorgang angegeben werden.

nach oben
 

|Adresse

Zum Ludwig Gastronomie GmbH
Volksfestplatz 1
3250 Wieselburg
AUSTRIA